Der Maidar e.V. wurde im Jahr 2008 als deutsch-mongolischer Verein in Berlin gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist in den Bereichen Bildung, Soziales, Kultur sowie Ökologie tätig und steht unabhängig von Nationalität und Herkunft jedem Interessierten offen.

Vortrag Diaspora Forum - Projekt: “Mongolische Bürger”

Das erste Diaspora-Forum der Mongolen in Deutschland hat erfolgreich stattgefunden. Die Teilnehmerzahl beliefen sich auf ca. 120 Personen. Eine Zusammenstellung von Vertretern der mongolischen Regierung, Vertretern vom CIM Vertreter der „mongolischen und deutsch-mongolischen“ NGOs in Deutschland,sowie Studenten und Bürger, die in ihren fachlichen Bereichen erfolgreich arbeitstätig sind.

Interview mit Prof. Dr. Christoph Wulf

Interview mit Prof. Dr. Christoph Wulf, Vizepräsident der Deutschen UNESCO-Kommission - der kürzlich im Rahmen des aktuellen GIZ/ CIM Projekts "Mongol Citizens" mit den NGOs Maidar eV, Davalgaa, Urban Nomads // Nomad Citizens und Admon in der Mongolei unterrichtet hat.

http://www.unesco.de/bildung/2015/weltbildungsforum-interview.html

Seiten

Maidar e. V.  RSS abonnieren

Mitmachen und Spenden

Zur Realisierung unserer Ideen und Projekte sind wir darauf angewiesen, dass man uns unterstützt! Dies kann nicht nur durch finanzielle Zuwendungen an den Verein geschehen, sondern natürlich auch durch tatkräftige und unentgeltliche Mithilfe bei Vereinsaktivitäten.

Hier Mitmachen & spenden

Altmongolisch

Unterricht - Altmongolisch

Манай Холбооноос хуучин Монгол бичгийн анхан мэдлэг олгох хичээл заах гэж байна.

Kontakt:
Alimaa Amgalan
030 - 82096184 / 0174 - 3214144 (O2 Netz)
Email: aamila@gmx.de

 

Schagai Spielgruppe

Ab November 2014 finden wieder unsere Spielnachmittage statt, zu denen alle herzlich eingeladen sind ! Wir wollen uns eine unterhaltsame Zeit mit typisch mongolischen Schagai und Shagain Harwaa Spielen gestalten. Für "Neulinge" erfolgt eine Einweisung in die Regeln.

"Haupstadt" Team sucht neue Mitglieder & Mitspieler